Galileo® Training jetzt dauerhaft im therapieRAUM

Nach dem wir mit Erfolg im März das Galileo® Training im therapieRAUM für 3 Wochen anbieten konnten, haben wir uns nun entschlossen, das Galileo Training dauerhaft ins Programm aufzunehmen.

Wir stellen uns vor, das Galileo® Training als Ergänzung zur manuellen Therapie und zur Vojta Therapie anbieten zu können, um die Therapieeffizienz zu steigern und einen schnelleren Therapieerfolg erzielen zu können. Zudem lassen sich unterschiedliche Ausgangsstellungen auf dem Gerät einnehmen, die unserer Meinung nach in Bezug auf Stütz- und Standaktivität eine Erhöhung der Therapieintensität bedeuten und Sie und/oder Ihr Kind bestmöglich in Ausdauerleistung und Eigenaktivität unterstützt.

 

Gemeinsam mit Ihnen ist es uns nun möglich ein individuelles Übungsprogramm zu erstellen, das Ihre klassische Physiotherapie, Manuelle Therapie und Vojta Therapie auf sinnvolle und intensive Weise ergänzt.

 

Behandlungsmöglichkeiten mit dem Galileo® Training bei Kindern:

  • Bewegungsstörungen aufgrund einer frühkindlichen Hirnschädigung
  • Muskelerkrankungen, die mit Muskelschwund oder Muskelschwäche einhergehen, beispielsweise die spinale Muskelatrophie (SMA) oder die myotone Muskeldystrophie
  • Unspezifische Muskelschwäche
  • Zehenspitzengang
  • Rheuma
  • Haltungsprobleme, insbesondere Wirbelsäulenfehlhaltungen wie Rundrücken oder Skoliosen
  • Verhaltensauffälligkeiten mit allgemeiner Bewegungsunlust
  • Glasknochenkrankheit (Osteogenesis Imperfecta)
  • Offener Rücken (Spina Bifida)
  • Down Syndrom

Die Wirkung in der Therapie bei Kindern ist im folgenden Artikel erläutert. Zum Artikel

Behandlungsmöglichkeiten in der Therapie Erwachsener:

Neurologische Diagnosen:

  • Multiple Sklerose
  • Parkinson
  • Schlaganfälle
  • inkomplette Querschnittsläsionen
  • Spinale Muskelathrophie
  • Spina Bifida
  • Hypotonus und Hypertonus der Muskulatur

Orthopädische Diagnosen:

  • Sehnen-, Bänder- oder Muskelverletzungen
  • Skeletterkrankungen
  • Rückenbeschwerden

Ein weiterer positiver Effekt ist die Steigerung der muskulären Leistungsfähigkeit, so dass laut Studien das Sturzrisiko deutlich vermindert werden kann.

Weitere Informationen finden sie auf der Seite:http://www.galileo-training.com

Haben Sie Interesse am Galileo® Training nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf telefonisch unter 040 42 90 38 40 oder per E-Mail unter praxis@therapieraum-hamburg.de

Wir freuen uns Sie im therapieRAUM begrüßen zu dürfen

Annika Reinke & Friederike Stock

Posted in Allgemein and tagged , , .